Login Neu anmelden
lablue Chat und Partnersuche

Chat für Singles

Freunde aus Stuttgart die gerne chatten und flirten.
Community zum Thema: Flirt und Dating. Partnersuche für Frauen und Männer, die aufrichtig einen Lebenspartner suchen.

Stuttgart Singlebörse

lablue Partner- und Kontaktanzeigen mit Single Kontakte (Frauen Kontakt).

Presse

10.06.2009

Wieso Online-Flirts erfolgreicher sind
lablue.de spürte dem HiKMiK-Faktor nach

Ein anerkennendes Nicken im Fitness-Studio, ein scheuer Blick zwischen den Regalreihen im Supermarkt: Gelegenheiten für einen kleinen Flirt bietet der Alltag eigentlich auf Schritt und Tritt. Eigentlich. In aller Regel aber verstreichen Live-Kontakte ohne bleibende Folgen. Wieso Online-Flirts erfolgreicher sind? lablue.de spürte dem HiKMiK-Faktor nach.

“Wer chattet, schaut dem anderen direkt ins Herz“, sagt die 21-jährige Ulla. Die Studentin hat schon jede Menge Online-Erfahrung und inzwischen ihr eigenes Erklärungsmuster dafür parat, warum Mitglieder in Singlebörsen schneller anbandeln. „Hier muss keiner Versteck spielen“, ist sie sich sicher, „denn beide Seiten bleiben ja anonym.“

Anonymität ist auch für Leon, 24, der wichtigste Vorteil eines Online-Flirts und damit ein besonders kostbarer: „Wer im Chat seine Identität preisgibt, sollte sich wirklich sicher sein und das braucht Zeit.“ Aber lässt sich bei Online-Kontakten überhaupt Vertrauen aufbauen? „Ja“, glauben immerhin 42 Prozent der lablue-Mitglieder. Wobei gleichzeitig jeder Zweite darauf achtet, „nichts zu überstürzen“.

Anschrift, Telefonnummer, ja selbst die E-Mail-Adresse sollte zunächst einmal tabu sein, denken vier von fünf lablue-Chattern, Frauen dabei natürlich noch häufiger als Männer, die eher dazu neigen, die Anonymität aufzuheben. Kein Wunder, dass viele Chatterinnen genau in dieser Frage ihr K.O.-Kriterium sehen. Die 32-jährige Susanne: „Wenn ich merke, dass mein Gesprächspartner nur auf meine Handynummer aus ist, hat er bei mir schon verloren.“

So sehr Anonymität im Singleforum einen gewissen Sicherheitsabstand schafft so begünstigt sie andererseits auch die Möglichkeit, das Gegenüber intensiver kennenzulernen. Paradox? „Nein“, meint Britta, 36. „Wenn ich weiß, dass alles, was ich schreibe, zunächst mal keine Konsequenzen hat, bin ich viel freier“, erzählt die alleinerziehende Großstädterin. Für sie ist die Singlebörse „vor allem ein Raum, in dem man viel unbefangener über sich reden kann“.

“HiKMiK-Faktor“ hat ein lablue-Mitglied dieses Phänomen getauft. HiKMiK das steht für „HIer Kennt MIch Keiner“ und lässt ahnen, dass es mit der Anonymität auch schon mal Häckmäck geben kann. Dann nämlich, wenn die nötige Ehrlichkeit fehlt oder sogar missbraucht wird.

„Wer Terror macht, hat in einem Kennenlernforum nichts zu suchen“, sagt der 38-jährige Jürgen. „Darum müssen feste Spielregeln gelten mit Sanktionen für die, die sich nicht an diese Regeln halten!“ Eine durchaus mehrheitsfähige Ansicht: So begrüßen über 97 Prozent aller lablue-Mitglieder ausdrücklich, dass ihr Lieblings-Datingportal schwarze Schafe konsequent sperrt.

Über lablue

Das auf Chat und Partnersuche spezialisierte Dating-Portal lablue zählt unter den kostenlosen Singlebörsen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu den beliebtesten Angeboten. Das 2002 gegründete Portal zählt mehr als 500.000 Mitglieder mit einem Altersdurchschnitt von 39 Jahren. Features wie der 1:1 Flirt-Chat sowie eine regelmäßige Kontrolle der angelegten Mitglieder-Profile und -Fotos garantieren gleichermaßen Seriosität und Spaß.


Jetzt anmelden